Amstein SA

Es gibt keinen Artikel in Ihrem Warenkorb

Die Geschichte von AMSTEIN SA

AMSTEIN SA, seit1973

Die Firma Amstein SA wurde 1973 gegründet. Das anfangs kleine und auf regionaler Ebene operierende Unternehmen wuchs rasch und stieg zu nationaler Bedeutung auf. Das heutige Vertriebsnetz deckt ein umfangreiches Angebot an importierten Bieren aus aller Welt in der ganzen Schweiz ab.

Die Leidenschaft

In den 60er Jahren war der Firmengründer Jacques Amstein einer der ersten, der an das Potenzial von "Beers of the World" in der Schweiz glaubte. Er war fasziniert von der Reichhaltigkeit der ausländischen Bierkultur und nahm die Mammutaufgabe in Angriff, das Interesse des Schweizer Konsumenten an Bieren und Bierarten, die über die Grenzen hinausgehen, nach und nach zu erwecken und die Konsumgewohnheiten zu ändern. Die importierten Biere erwiesen sich schnell als Erfolg und ausländische Spezialitäten kamen in Mode. Der Verbraucher war wie der Gewinner und die Auswahl an Bieren und dem Bierhorizont weitete sich aus.

Auf seinem Weg musste die Firma Amstein SA gegen alte Gewohnheiten und starre Regeln kämpfen. Beispielsweise schrieb eine Lebensmittelverordnung vor, dass ein Bier klar zu sein hatte, was den Vertrieb von ungefilterten und dadurch naturtrüben Bieren in der Schweiz ausschloss !

Jacques Amstein Jacques Amstein

Belgien war Ausgangspunkt

Auf seiner Suche nach den verschiedensten und unverfälschten Geschmacksrichtungen und Aromen entstand Jacques Amsteins besonderes Interesse an belgischen Bieren. Die belgische Brautradition ist einzigartig was den Reichtum an Bierstilen und Arten betrifft. Es ist gerade diese außergewöhnliche Vielfalt, welche Amstein SA den Schweizer Konsumenten entdecken liess: die echten Trappisten Biere, unfiltrierte Weizenbiere, Biere spontaner Gärung Bier, etc.

Aber das Haus Amstein gibt sich alleine mit belgischen Bieren nicht zufrieden: Amstein hält Ausschau nach seltenen Perlen, und das Sortiment weist die besten Biere aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Mexiko, den Vereinigten Staaten und vieler weiterer Länder auf ...

Tradition und Modernität

Das Haus Amstein war von jeher bereit, Neues zu entdecken uns zögerte nicht, neue Biere in das Sortiment aufzunehmen und gleichzeitig Partei  für die Echtheit der handwerklich gebrauten Biere zu übernehmen. Zeigt sich das Erscheinungsbild der Firma ausgesprochen vielfältig: sie behütet die Tradition und agiert als Fürsprecher der Moderne.

Das Haus Amstein SA versteht sich als "L'Ambassadeur de la Bière". Durch sein von Anfang an ungebrochenes Engagement und seine Philosophie ist dies eine Auszeichung, welche das Haus Amstein voll und ganz verdient.

Lieferung

Lieferung per Post

Swiss Post Amstein SA
Zahlung

Sichere Online-Zahlung

Postfinance Mastercard Visa
Hilfe/Fragen

Unter 021 943 51 81 oder info@amstein.ch beantworten wir gern alle Ihre Fragen

Amstein SA

Brauereien

/de/E-Shop/Biere/Hersteller/Schlossbrauerei-Kaltenberg.html/de/E-Shop/Biere/Hersteller/St-Feuillien.html/de/E-Shop/Biere/Hersteller/Warsteiner-Brauerei-Haus-Cramer-KG.html/de/E-Shop/Biere/Hersteller/Abbaye-de-Scourmont.html/de/E-Shop/Biere/Hersteller/Abbaye-des-Trappistes-de-Westmalle.html/de/E-Shop/Biere/Hersteller/Brassee-en-Belgique-pour-Amstein-SA.html/de/E-Shop/Biere/Hersteller/Brasserie-d-Achouffe.html

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen » Warenkorb anzeigen »
Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.